Einführung

Groll macht auf Dauer KRANK! In diesem Film erzähle ich von der Kraft der Vergebung im Sinne von LOSLASSEN und ggf. Abgrenzen – nicht im Sinne von Selbstverleugnung, vergessen, gutheißen oder den anderen aus seiner Verantwortung entlassen. VERGEBUNG wenn sehr Schlimmes geschehen ist, hat viel mit täglich praktizierter Selbstliebe zu tun, mit dem mutigen Zulassen authentischer Gefühle und mit Abgrenzung (d.h. keine erneute Kontaktaufnahme) ohne dauerhaft am Groll festzuhalten. Dies zu erreichen ist ein  Prozeß – wie das Gehen auf einer Treppe mit vielen Stufen um dann schließlich auf das Erlittene zurückschauen zu können ohne davon innerlich weiter erschüttert zu werden. Das Erlebte wird akzeptiert als ein Teil der eigenen Biographie.

VERGEBUNG ist Freiheit, denn: Verbitterung macht krank! Mit Anhaftungen strafen wir nicht den anderen, sondern nur uns selbst. Um loslassen zu können, hilft sehr viel Liebe zu uns – tagtäglich. Vergebung bedeutet, den anderen loszulassen. Das darf je nach Schwere der Tat durchaus ganz praktisch ein Kontaktabbruch bedeuten, jedoch ohne auf der emotionalen Ebene weiterhin unterschwellig verwickelt zu sein.

Lauschen Sie Ihrem Herzen, während Sie teilhaben an der Geschichte eines Schamanen und Medizinmannes, der durch seine Liebe große Wandlung und authentisches Sein geschehen lässt.

So wie in dieser Erzählung sind auch unsere eigenen Augen manchmal trübe vor Erschöpfung, blitzen hasserfüllt oder erstarren in Verbitterung. Wonach strebt unsere Seele, die in Körper, Geist und Emotion nach Beachtung ruft?

Die Energie der Sehnsucht kann Wunderbares kreieren – wir haben die Wahl zu wachsen.

Ich lade Sie ein, meine psychologische Beratung sowie Hilfe durch Familienaufstellungen (Gruppentherapie oder Einzelaufstellung) in Anspruch zu nehmen. Auf Ihrem Weg werden Sie behutsam begleitet und bei Wunsch unterstützt durch die spirituelle Kraft des Schamanen.

Hier dürfen Sie wütend sein, weinen, lachen, sich ausruhen, an Klarheit gewinnen und das Strahlen und Leuchten Ihrer Augen zurückerobern.

Ich bekenne, dass ich aus meinem Herzen heraus handle
Ich lasse mich leiten von der Weisheit meiner Intuition
Ich bekenne mich zu Wahrheit, Wandel, Güte und Mut
Ich bekenne mich dazu, meinem Ruf zu folgen
und Sie zu unterstützen, Ihrem Ruf zu folgen
Ich bekenne mich zu Demut vor dem Leben
Ich bekenne zu zeigen, wer ich bin
und zu achten, wer Sie sind
Ich bekenne mich zur Liebe
Ich bin für Sie da

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

wp-puzzle.com logo