Aktuelles

Mein jüngstes Initiationserlebnis:

Es geschah zu einer Zeit, als ich mich meiner Lebensaufgabe entziehen wollte. An jenem Morgen betrat ich mein südlichstes Zimmer und erkannte mit Schreck, dass die Wand-Uhr herunter gefallen und stehengeblieben war.

Alles in diesem Zimmer schien durchwühlt. Plötzlich wurde mein Blick magisch angezogen und dann entdeckte ich sie! Eine dicke Elster saß auf meiner Deckenleuchte und fixierte mich mit wütendem Blick. Sie sah mir direkt in die Augen und die Intensität dieser Energie durchdrang mein ganzes Wesen. Dem konnte ich nicht lange standhalten und öffnete das Fenster, damit die Elster in die Freiheit fliegen konnte. Sie aber blieb! Ich verzog mich in einen anderen Raum, damit sie sich unbefangener fühlen konnte, doch als ich zurückkam, saß sie immer noch dort oben und ihre pechschwarzen, aufgewühlten Augen funkelten mich an.

Nachdem ich sie schließlich als Krafttier erkennen und ihre Nachricht annehmen konnte, verneigte ich mich vor diesem Boten und dankte. Die Elster hinterließ mir kleine Federn und dann flog sie davon. (Sie muss wohl am Vorabend beim Lüften hereingekommen sein).

Rabenvögel sind keine sehr geduldigen Tiere und mit meinem ewigen Zögern, eine eigene Praxis zu eröffnen, habe ich dieses, mein Haupt-Krafttier, wohl sehr verärgert. Ich fühlte nun, dass es Zeit war, meine Familienaufstellungen, Schamanischen und Psychologischen Beratungen zur Profession zu machen.

In diesen Tagen wurde mir dann „zufällig“ angeboten, die Räume unterhalb meiner Wohnung als Praxis zu nutzen. Sofort begann ich mit den Umbau-Arbeiten.

Während dieser Phase besuchte mich die Elster noch zwei Mal. Selbstbewusst tappte sie durch meine offene Terrassentüre in das Wohnzimmer hinein, um sich ihre Belohnung abzuholen. Sie entnahm aus dem Hundenapf so viele Brocken Trockenfutter wie in ihren Schnabel passten und verließ mich in einer sehr würdevollen Körperhaltung.

Vielleicht wollte sie damit aber auch nur zeigen, dass einige Wesen mich stets im Blick haben werden für den Fall, dass ich mich nur den leichten Seiten des Lebens widmen möchte?

Seit der Praxis-Eröffnung ist mein Krafttier nie wieder in die Wohnung eingedrungen. Manchmal aber besucht es mich draussen, so wie es die Elstern bereits in meiner Kindheit getan haben. Ich höre zu, denn wir sind Eins.

 

Wie Sie jetzt vielleicht ahnen: Ja, mein Logo ist geformt aus Elsterfedern.

Ein V für „Vision“ – So sollte es sein.

2 thoughts on “Aktuelles

  1. […] Unter Veranstaltungen finden Sie die Termine für Jahreskreisfeste, z.B. das Johannis-Feuer-Fest (ein Brauch aus Süddeutschland). Auch erfahren Sie dort näheres zum Trommel-Kreis und zur heiligen Pfeifen-Zeremonie in der Gruppe bzw. im Heilkreis. Außerdem lasse ich Sie teilhaben an meinem aktuellsten Initiationserlebnis und an weiteren Neuigkeiten auf der Seite  Aktuelles […]

  2. PRAXIS 28 qm in ca. 5 km Nähe zur Düsseldorfer City, tageweise zu vermieten:
    Der ruhig und geschützt liegende Raum kann an einem oder mehreren festen Tagen pro Woche von achtsamen Personen in Heilberufen gemietet werden. Z.B. für Gruppentherapien, Einzelsitzungen, Supervisionsgruppen, Meditationen, Spirituelle Übungsgruppen. Geeignet für Therapeuten, Heilpraktiker, Schamanen, Psychologische Berater…
    Kosten pro Tag: 40 Euro incl. NK/Reinigung/WLAN. Bei mehrtägiger Buchung pro Woche (ab 2 Tage) verringert sich der Mietpreis selbstverständlich. Keine Vertragsbindung zwingend erforderlich, so dass wir einfach experimentieren dürfen, ob dies für Sie und mich passt und ob wir uns wohl fühlen. Die Praxis ist komplett eingerichtet – auch mit gepolsteter Liege für Hypnoseanwendungen. Ein Teil einer Wand ist mit einem 5 Meter breiten Spiegel von Decke bis Boden verglast, was für z.B. Yoga praktisch ist. Der Spiegel kann mittels Rollos aber auch verdeckt werden. Ein kleines Bambusregal ist mit Tassen und Teewasserbereiter bestückt.
    Zur Praxis gehört ein überdachter Vorraum im Freien, der bestuhlt ist und ein kleiner WC-Raum (mobile Wasch- und WC-Anlage) sowie ein kleiner Flur mit Garderobe. Der Eingang befindet sich über das hintere Gartentor des Haupthauses, wo sich die Klingel befindet.
    Eine 360Grad Panorama-Ansicht um alle Details des Innenraumes zu erkennen, können Sie hier abspielen lassen. (oberste Leiste „Praxis“). Die Schafsfelle die sie dort noch sehen, sind inzwischen durch Kissen ersetzt. In einem daneben gelegenen Kellerraum gibt es eine kleine Lagerfläche und zusätzlichen Stromanschluß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

wp-puzzle.com logo